Projekte

Kategorien:

Begegnungen mit Menschen in interkulturellen Auslandsprojekten Erfahrungen aus Projekten der Entwicklungszusammenarbeit Wir wollen unsere Erlebnisse mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen schildern, die wir in dreißig Jahren Projektarbeit in der Entwicklungszusammenarbeit oder bei Reisen im Ausland kennengelernt haben und die uns – das soll hier am Anfang besonders betont werden – unglaublich bereichert haben. Das Wort […]

Kategorien:

2020 war ein Annus horribilis, ein schreckliches Jahr, in dem die Menschheit den Umgang mit einer neuen Pandemie lernen musste. Das Jahr 2021 verspricht besser zu werden als das letzte. Der Impfstoff gegen Covid-19 ist auf den Markt und die Impfungen beginnen im globalen Maßstab. In den USA wird am 20. Januar 2021 der neue […]

Kategorien:

Dies ist die Zeit für Science-Fiction. Science-Fiction wird zumindest für einen gewissen Zeitraum realer werden und das wirkliche Leben wird in Science-Fiction Romanen auftauchen, die aus der Vergangenheit zu kommen scheinen und die wir alle in der Gegenwart gemeinsam schreiben, um für die Zukunft vorbereitet zu sein. In einem Interview von Richard Lea mit Kim […]

Kategorien:

Das Klimahaus Bremerhaven veranstaltet am 24. und 25 September die internationale Tagung „From Climate Knowledge to Climate Action”. Auf der Veranstaltung werden internationale Experten vorstellen, wie sich unterschiedliche Klimazukünfte in Bildungsmaßnahmen darstellen lassen. In dem Workshop „Climate Imagination“ werden Fritz Heidorn, Martin Zähringer und Jane Tversted über literarische und künstlerische Zugänge sprechen und einen Erfahrungsaustausch […]
Man hätte es wissen können und man hätte sich vorbereiten können Das Robert-Koch-Institut (RKI) hatte im Jahre 2012 gemeinsam mit Experten aus verschiedenen Bundesbehörden ein Virus-Verbreitungsszenario durchgespielt, das dem realen Verlauf der Covid-19 Pandemie im Frühjahr 2020 fast aufs Haar entspricht. Die Risikoanalyse „Pandemie durch Virus Modi-Sars“ ist in der Drucksache 17/12051 des Deutschen Bundestages, […]
Das Fremdartige in der Realität und in der Literatur Das Corona-Virus ist ein Synonym für das Fremdartige und das Bedrohliche, das selbst die uns bekannten Menschen zu Fremden und zu Bedrohungsträgern macht. Deshalb könnte die Literaturgattung, die von Mutanten, Zombies, Aliens und anderen absurden Lebensformen erzählt, die Science-Fiction, eine Anleitung zu guten und schlechten Umgangsformen […]
Die Situation der Menschheit hat sich radikal geändert im Frühjahr 2020: das mutierte Corona-Virus hat sich, ausgehend vermutlich von einem Wildtiermarkt in Wuhan, China, durch die Reisen der Menschen vollständig auf dem Planeten Erde ausgebreitet. Das Virus hat die gesamte Menschheit in Haft genommen, unabhängig von deren politischen, kulturellen oder ethischen Glaubensrichtungen. Die Natur hat […]